Galerie

Bilder aus dem 5-Dörfer-Archiv

Arts

Abbildungen von Werken bildender Kunst. Bildlegenden von Bernd Kreutz und Haro v. Laufenberg. Für Anregungen und Comments: Haro von Laufenberg

Note zu den Kunstschaffenden

Hans Beermann (1905-1988),
Dekorations- und Kunstmaler, Folkwangschule Essen, Rhurländischer Künstlerbund, lebte 1964-1980 in der Schevenhütter Hohlstraße, wo er seine fruchtbarste Schaffensperiode als Künstler hatte
Ludwig Henkelmann,
Friedhofsgärtner, Autodidakt in Belletristik und Fotografie aus Mausbach mit einem Faible fürs Morbide und dem ästhetischen Blick im Vorbeigehen
Franz Hüllenkremer (1901-1983),
Eisendreher und Heimatmaler aus Mausbach, vertrieb die in der Nachkriegszeit nicht unüblichen, mit Gummi aus abgeschossenen Panzern besohlten "Panzersandalen"; Bilder sind im Saal des Pfarrheims St. Markus in Mausbach ausgestellt
Roland Mertens,
Kunstmaler, Aktionskünstler, Geschichtenerzähler und Schauspieler, Sachverständiger für alte Meisterwerke und Retoucheur, gebürtig aus Mausbach, 1969-1973 Kunstakademie Düsseldorf − Joseph Beuys, 1976-1979 Studium bei dem Restaurator Herbert Szusisch in Innsbruck. Der meisterhafte Zeichner und Maler im barocken Stil lebt und arbeitet in Aachen: rolandmertens-art.de
Albert Sous,
Metall-Bildhauer, Gold- und Silberschmied aus Mausbach, 1953-56 Ausbildung zum Silber- und Kirchengoldschmied, 1956-1960 Studium der Bildhauerei an der Werkkunstschule Aachen, 1961 Gold- und Silberschmiedemeister. Albert Sous hat zahlreiche Skulpturen und Monumente für den öffentlichen Raum geschaffen, Auszeichnungen: 1962 Juwel des Jahres, 1966 Bayerischer Staatspreis für Schmuck, 1983 Staatspreis für Goldschmiedekunst Nordrhein-Westfalen. albertsous.de (http)