Datenschutzerklärung

Arbeitskreis Geschichte Mausbach

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Besucherin oder Besucher unserer Website darüber informieren, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur dann, wenn Sie darin eingewilligt haben oder ein Gesetz uns dies erlaubt oder ein Gesetz oder behördliche Auflagen uns dazu zwingen. Wir speichern diese Daten nur im Rahmen Ihrer Erlaubnis, gesetzlicher und/oder behördlicher Auflagen und im Rahmen berechtigter Interessen. Sie haben ein Recht auf Berichtigung und Löschung. Detaillierte Informationen sind den folgen Einträgen zu entnehmen.

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Arbeitskreis Geschichte Mausbach e.V.
Rothe Gasse 13, 52224 Stolberg

Telefon: +49 (0)2402 73088

Der Arbeitskreis Geschichte Mausbach e.V. wird durch den Vorstand vertreten. Verantwortlich ist Stephan Kreutz.

Der Verantwortliche ist unter den Kontaktdaten für den Arbeitskreis Geschichte Mausbach e.V. erreichbar.

Gültigkeitsbereich

Diese Datenschutzerklärung ist gültig für die Domain geschichte-maus­bach.de. Für andere vom Arbeitskreis Geschichte Mausbach oder in dessen Auftrag oder für diesen in anderer Geschäftsbesorgung betriebenen Domains gelten die dort ausgebrachten Datenschutzerklärungen.

Soweit Links von dieser Website auf externe Ziele ausgebracht sind, gelten für diese Ziele die Datenschutzerklärungen der Betreiber der externen Ziele. (Beachten Sie hierzu bitte den Haftungsausschluss.)

Datensicherheit/Privatsphäre

Wir sehen Ihnen nicht über die Schulter, wenn Sie auf unserer Seite surfen, und wir bemühen uns, dass auch andere dies nicht tun.

Wir sichern unsere Systeme daher technisch und organisatorisch gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Insbesondere

  • wird diese Website vor Übertragung mit dem Secure Socket Layer (ssl)-Protokoll standardmäßig verschlüsselt (dies erschwert Dritten die Einsicht in Aktivitäten unserer Website-Besucher),
  • werden alle Dokumente dieser Website mit einer strikt eingestellten Content Security Policy ausgeliefert,
  • werden Referrer (senden Ihrer Wege im Netz) zu und von unserer Website von uns unterbunden,
  • deaktiviert eine Permissions-Policy Zugriff auf Funktionalitäten und Schnittstellen bei Besuchenden dieser Website,
  • sind Cookies für die Funktionalität dieser Website nicht erforderlich und werden auch sonst nicht gesetzt.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden der technologischen Weiterentwicklung laufend angepasst.

Über weitere Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zu Ihrem Informationsrecht wird gegebenenfalls im jeweiligen Kontext informiert.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten und ihre Verwendung

Informationen über Benutzerinnen und Benutzer dieser Website werden auf zwei Arten erfasst, passiv durch technische Funktionen der Website und aktiv, wenn Sie uns eine Nachricht senden.

  • Zugriffe auf diese Website werden vom Provider protokolliert. Erfasst werden die auf diese Seite verweisenden Domains, der dabei verwendete Browser und die aufgerufenen Inhalte. Der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der die Website aufruft, werden seitens des Providers standardmäßig anonymisiert, wobei die ersten neun Bit der IP-Adresse in einen Hash-Wert umgewandelt werden. Diese Informationen werden serverseitig temporär bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben genannten Zwecken zur Datenerhebung zur Analyse und Optimierung unseres Webangebots. Wir verwenden die erhobenen Daten in keinem Fall, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Indes unterbinden wir auch durch von uns veranlasste Server-Steuerung Referrer zu und von unserer Website. Für den Besuch von unseren Angeboten innerhalb unserer Website nehmen wir unser berechtigtes Interesse wahr, um durch Referrer Sendungen über unser Kontaktformular zu verifizieren.
  • Optional aktiv übermittelte persönliche Informationen werden von uns nur für die erforderliche Bearbeitung und im Rahmen der Mitgliederverwaltung gespeichert, sofern kein anderes berechtigtes Interesse vorliegt. Wenn Sie uns eine eMail senden, dann erfolgt die Datenübermittlung auf Ihre Veranlassung hin. eMails enthalten einen Header, der Informationen über Sie enthält, die sonst nicht sichtbar sind. Insbesondere sind dies der Host, von dem Sie senden, Ihre IP-Adresse und Datum und Zeit Ihrer Sendung. Dies gilt auch, wenn Sie unser Kontaktformular nutzen. Dies dient dazu, die eMail zu verifizieren. Mit diesen übermittelten Daten finden sonstige Rückschlüsse auf Ihre Person nicht statt. Nach Erledigung Ihres oder gegenseitigen Anliegens werden wir die uns übermittelten Daten löschen, sofern wir nicht gesetztlich zu einer längeren Speicherung verpflichtet werden oder diese zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich ist oder Sie in eine längere Speicherung eingewilligt haben oder ein sonstiges berechtigtes Interesse vorliegt.

Weitergabe von Daten

Es erfolgt keine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den folgend aufgeführten Zwecken. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn:

  • Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO uns gegenüber ausdrücklich darin eingewilligt haben,
  • eine Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und Ihr überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten nicht erkennbar ist,
  • zu einer Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • die Weitergabe gesetzlich zulässig ist,
  • die Anbahnung oder Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO erforderlich macht.

Betroffenenrechte

  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall können wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, nicht mehr fortsetzen.
  • Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft von uns über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht umfasst insbesondere das Recht auf Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, die vorgesehene Dauer der Speicherung, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht bei uns erhoben werden, über alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten.
  • Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, und wir sind dazu verpflichtet, sofern diese Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben und es an anderweitiger Rechtsgrundlage fehlt oder Sie aus Ihrer besonderen Situation heraus Widerspruch erheben und soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten Format und soweit dies elektronisch angefordert wird in einem gängigen und maschinenlesbaren Format vorlegen oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen vornehmen.
  • Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich über uns bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können sich hierfür bereits an die Aufsichtsbehörde an Ihrem üblichen Aufenthaltsort oder an Ihrem Arbeitsplatz in Deutschland wenden. Aufsichtsbehörde für unseren Vereinssitz ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Nordrhein-Westfalen.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Richtet sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung, ist dieser ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umzusetzen.

Um von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen, genügt es, wenn Sie uns eine eMail senden. Falls Sie über keinen eigenen eMail-Browser verfügen, steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig. Abänderung oder Weiterentwicklung unserer Website oder geänderte gesetzliche oder behördliche Vorgaben können es erforderlich machen, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung kann jederzeit von Ihnen hier aufgerufen werden und ist mit Browserfunktionen ausdruckbar.